Zum Inhalt springen

bitcoin-im-bundestag@joanacotar.de

Veranstaltungen und Anmeldung

Hier finden Sie alle anstehenden Veranstaltungen von „Bitcoin im Bundestag“.

Anmelden können Sie sich über das unten stehende Formular.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der digitale Euro – Fortschritt oder doch ein Schritt in die totale Überwachung? (Joe Martin)

27. Juni @ 19:00 - 21:00

Kostenlos

Sehr verehrte Abgeordnete,
liebe Referenten und Mitarbeiter,

wir freuen uns, Sie zu einer weiteren Vortragsveranstaltung von „Bitcoin im Bundestag“ einladen zu können.

wir freuen uns, Sie im Rahmen unserer ganzjährigen Veranstaltungsreihe „Bitcoin im Bundestag“ wieder einladen zu können. Bitcoin ist eine der relevantesten Innovationen unserer Zeit und es wird für politische Entscheidungsträger immer wichtiger ein gutes Verständnis für die Auswirkungen von Bitcoin auf unsere Gesellschaft zu haben. Mit unserer Veranstaltungsreihe möchten wir im politischen Raum einen neutralen Beitrag bei der Aufklärung von Bitcoin sowie dessen gesellschaftlichen Auswirkungen auf den Standort Deutschland leisten. Ein Grundverständnis über Bitcoin soll Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen politischen Forderungen zu diesem Thema zu formulieren. Egal ob Sie sich das erste Mal mit Bitcoin auseinander setzten oder bereits Vorwissen besteht, unsere Vortragsreihe bietet Ihnen die Möglichkeit sich durch anerkannte deutsche und internationale Experten der verschiedenen Themenbereiche direkt im Deutschen Bundestag informieren zu lassen. Diesmal zu Thema „Der digitale Euro – Fortschritt oder doch ein Schritt in die totale Überwachung?“ mit Joe Martin.

Der digitale Euro wird kommen. Die EZB arbeitet unablässig an der Umsetzung und an der Vermarktung. Dabei werden Vorteile angepriesen, wie bei der Vermarktung eines neuen Wundermittel gegen alles. Dabei birgt die Einführung des digitalen Euro auch ein erhebliches Gefahrenpotential, nicht nur für die Gesellschaft, sondern auch für den jeden einzelnen Bürger. Diese Gefahren sollten bei der politischen Entscheidungsfindung ausreichend gewichtet werden.

Joe Martin steht an der Spitze der wirtschaftlichen Bildung und überbrückt die Kluft zwischen Komplexität und Verständlichkeit. Als anerkannter Autor, Redner und Coach entmystifiziert er die Feinheiten der Wirtschaft, des Geldes und der digitalen Währungsrevolution, wobei er sich insbesondere auf Bitcoin und Blockchain-Technologie konzentriert. In seinem Roman ‘2024’ beleuchtet er auch die Gefahren digitaler Zentralbankwährungen. Als Fortsetzung von Orwells Roman ‘1984’ erhielt das Werk internationale Aufmerksamkeit.

Agenda der Veranstaltung:

  • 18:30 Uhr: Einlass
  • 19:00 Uhr: Kurze Vorstellung der Initiative Bitcoin im Bundestag durch Joana Cotar (MdB).
  • 19:05 Uhr: Vortrag: „Der digitale Euro – Fortschritt oder doch ein Schritt in die totale Überwachung?“ durch Joe Martin
  • 19:45 Uhr: Fragen & Antworten
  • 21:00 Uhr: Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

Hinweise zur Anmeldung:

  • Abgeordnete, deren Mitarbeiter, Mitarbeiter der Fraktionen, Journalisten und alle Personen mit einem Bundestagshausausweis können sich über das Anmeldeformular oder per Email (joana.cotar@bundestag.de) anmelden.
  • Interessierte Bürger können sich ebenfalls über das untenstehende Formular anmelden solange noch Plätze verfügbar sind.
  • Angemeldete externe Gäste: Bringen Sie unbedingt Ihren Personalausweis oder Reisepass am Veranstaltungstag mit. Ohne gültiges Ausweisdokument wird Ihnen an der Eingangskontrolle kein Einlass gewährt.
  • Ihre persönlichen Daten für diese Anmeldung werden bis zu 7 Tage nach der Veranstaltung gespeichert und anschließend gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Details

Datum:
27. Juni
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Raum 3.101, Deutscher Bundestag
Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1
Berlin, 10117 Deutschland